Luftaufnahme des Gewerbegebietes Neukölln Südring

Neukölln Südring

Stadt
Berlin
Bezirk
Berlin Treptow-Köpenick
Branchenfokus
Industrielle Produktion, Gesundheitswirtschaft, Metall, Dienstleistungswirtschaft, Energie
Ansässige Unternehmen
B. Braun Melsungen AG | Biotronik SE & Co. KG| Estrel Berlin | MSA Auer GmbH | Remondis GmbH & Co. KG | Siemens AG| Märkisches Landbrot GmbH | Moll Marzipan GmbH | PUK Group GmbH & Co. KG
Flughafen
20 km
Autobahn
A 100 | A 113
Bundes- / Landstraßen
B 179
ÖPNV
S-Bahn | U-Bahn
Hafen
Teilweise
Carsharing-Gebiet
Ja
Gesamtfläche
133 ha
Planungsrecht
Gewerbegebiet (GE),
Industriegebiet (GI)
Nutzungsprofil
Das Gewerbegebiet Neukölln-Südring ist ein gewachsener Standort. Er weist mit rund 460 Unternehmen verschiedener Branchen einen großen Anteil an verarbeitendem Gewerbe auf. Den Kern bildet das traditionelle Industriegebiet mit modernen und leistungsfähigen Betrieben.

Ergänzung zum Planungsrecht:

überwiegend Bewertung nach Baunutzungsplan (BNP), reines und beschränktes Arbeitsgebiet;
teilräumlich festgesetzte Bebauungspläne, Gebietsausweisung teilweise GE / GI;
überwiegend Bebauungspläne im Verfahren, Gebietsausweisung GE / GI