OFB, Instone und Quantum feiern Grundsteinlegung für Wohnungen auf der Friedenauer Höhe

Der Grundstein für 537 Wohnungen in der Friedenauer Höhe ist gelegt. Ein Joint Venture aus der OFB Projektentwicklung GmbH (OFB) und Instone Real Estate (Instone) realisiert an der Hauptstraße südlich des S-Bahnhofs „Innsbrucker Platz“ im Berliner Stadtteil Friedenau rund 1.060 Wohnungen in zwei Realisierungsabschnitten. Im Beisein des stellvertretenden Bezirksbürgermeisters Jörn Oltmann und der Eigentümervertreterin Quantum Immobilien KVG haben die Bauherren die Grundsteinlegung und damit den Beginn der Hochbauarbeiten im ersten Realisierungsabschnitt gefeiert. Die Quantum Immobilien KVG hatte die 537 Wohnungen für einen kleinen Club berufsständischer Versorgungswerke im Rahmen eines Forward Deals angekauft. 2024 sollen die Mietwohnungen fertiggestellt sein. Mit der Errichtung ist der Generalübernehmer Kondor Wessels Wohnen Berlin GmbH beauftragt.

Der erste Realisierungsabschnitt umfasst fünf Wohngebäude mit sieben Geschossen und einer Wohnfläche von rund 23.700 m². In zwei Tiefgaragen entstehen 135 PKW-Stellplätze. Mit dem Wohnungsmix aus Ein- bis Dreizimmerwohnungen bedienen die Projektpartner ein in der Bundeshauptstadt stark nachgefragtes Wohnungssegment. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon, eine Dachterrasse oder einen eigenen Vorgarten mit Südausrichtung.

Das Quartierskonzept für die Friedenauer Höhe setzt auf die Mischung unterschiedlicher Nutzungsarten. In den nächsten Realisierungsabschnitten entstehen etwa 575 weitere Wohnungen. Außerdem wird auf dem Areal ein Bürogebäude mit zusätzlicher Einzelhandelsfläche sowie kleineren Gewerbeeinheiten gebaut. Im Zentrum des Quartiers entsteht auf rund 10.000 m² eine große öffentliche Parkanlage mit Spielplatzflächen. Ein öffentlicher Radweg schafft eine Ost-West-Verbindung durch das nahezu autofrei konzipierte Quartier. Das Projekt ist Teil des Bebauungsplanes Friedenauer Höhe, zu dem auch 238 geförderte Wohnungen und eine Kindertagesstätte der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH gehören. Die Wohnungen sind bereits fertiggestellt und auch die Kindertagesstätte ist schon in Betrieb.


Ihre Pressekontakte:

Yvonne Gornik, OFB Projektentwicklung GmbH
Telefon: +49 (0)69 91732-116
E-Mail: yvonne.gornik@ofb.de

Franziska Jenkel, Instone Real Estate
Telefon: + 49 (0)30 6109102-36
E-Mail: franziska.jenkel@instone.de

Nadine Wiencke, Quantum Immobilien AG
Telefon: +49 (0)40 41 43 30-542
E-Mail: nwi@quantum.ag