PANDION erwirbt Grundstück in Berlin-Kreuzberg

Der Kölner Projektentwickler PANDION hat ein neues Grundstück in Berlin-Kreuzberg angekauft. Mit der rund 4.800 Quadratmeter großen Liegenschaft in der Prinzessinnenstraße erweitert das Immobilienunternehmen seine Projektpipeline um eine zukünftige Neuentwicklung in direkter Nachbarschaft zu den bereits realisierten Projekten OFFICEHOME The Shelf und OFFICEHOME The Grid.

PANDION wird an dem Standort ein modernes, hochwertiges Gewerbeprojekt mit 16.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche unter seiner Bürodachmarke PANDION OFFICEHOME realisieren. Der Baustart ist für 2024, die Bauzeit mit 24 Monaten geplant. Demnach soll das Gebäude 2026 fertigstellt werden. Verkäufer des Grundstücks, das aus einem ehemaligen Autohaus, einer Werkstatthalle und einer Freifläche besteht, ist die Alpha 4 Mercedes-Benz Grundstücksverwaltung GmbH & Co. OHG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Friedrichshain-Kreuzberg ist Berlins wachstumsstärkster Büromarkt und gehört zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Stadt“, so Mathias Groß, Leiter der PANDION Niederlassung Berlin. „Der Kiez hat in den letzten Jahren eine spannende Mischung von Unternehmen aus der IT, Media und E-Commerce-Branche sowie der Kultur- und Kreativindustrie angezogen. In unmittelbarer Nachbarschaft findet man außerdem eine große gastronomische Vielfalt. In dieser attraktiven Bürolage schaffen wir hier in den nächsten Jahren eine repräsentative Firmenadresse, die in puncto Kreativität und Urbanität unschlagbar ist.“ Das Grundstück ist fußläufig vom U-Bahnhof Moritzplatz entfernt und verfügt damit über eine perfekte Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie zahlreiche Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten.

Wie bereits bei anderen Projekten wird PANDION auch das Bestandsgebäude in der Prinzessinnenstraße für verschiedene sozio-kulturelle temporäre Nutzungen bis Ende 2023 zur Verfügung stellen. In Berlin entwickelt PANDION derzeit mit dem OFFICEHOME Ostkreuz Campus drei weitere Büroprojekte in Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bereich Wohnen plant und baut das Unternehmen zurzeit Projekte in den Berliner Bezirken Steglitz-Zehlendorf, Treptow-Köpenick sowie Friedrichshain-Kreuzberg.Beim Ankauf des Grundstücks war Angermann vermittelnd tätig.

Für weitere Informationen über die Wachstumsbranchen und die wirtschaftliche Entwicklung in der Airport Region Berlin Brandenburg wenden Sie sich bitte an

Sandra Koletzki I sandra.koletzki(at)airport-region.de


(Quelle: PANDION AG Unternehmenskommunikation, 12. Januar 2023)