SEGRO vermietet rund 3.500 m² im SEGRO Airport Park Berlin

Visualisierung des SEGRO Airport Park Berlin, © SEGRO Deutschland GmbH

Visualisierung des SEGRO Airport Park Berlin, © SEGRO Deutschland GmbH

SEGRO hat weitere circa 3.500 Quadratmeter Gewerbefläche im SEGRO Airport Park Berlin an einen Bestandsmieter vermietet. Mit der Neuvermietung baut SEGRO die Kooperation mit dem Unternehmen aus, das bereits mehrere SEGRO-Flächen an anderen Standorten mietet.

Der SEGRO Airport Park Berlin besteht zum einen aus Logistikeinheiten mit insgesamt mehr als 72.500 Quadratmetern, die alle vollvermietet sind. Zum anderen enthält der Park einen Gewerbeteil mit flexiblen, kleinen bis mittelgroßen Hallen- und Büroeinheiten. Aktuell steht nur noch eine Einheit mit ca. 1.000 Quadratmetern zur Verfügung, alle anderen Einheiten im Park sind bereits vermietet.

„Wir freuen uns uns, dass wir einen Bestandsmieter bei seiner Expansion unterstützen können und auch den weiteren Ausbau des Areals wie geplant fortsetzen und somit zukünftig weitere Flächen anbieten können. Dass auch in den aktuell herausfordernden Zeiten weiterhin starkes Interesse an unseren Flächen vorhanden ist, zeigt wie attraktiv der SEGRO Airport Park Berlin für viele Unternehmen ist“, sagt Christina Schultz, Senior Leasing Manager bei SEGRO.

Der SEGRO Airport Park Berlin befindet sich direkt an der B 96a in unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen Hauptstadtflughafen und bietet durch die A 113 sowie A 117 eine optimale Anbindung an das Autobahnnetz.

Pressekontakt: 
Daniel Hosie | PB3C GmbH 
Telefon: +49 40 540 908 420 | E-Mail: hosie@pb3c.com 
Internet: www.segro.com