SEGRO vermietet 1.800 Quadratmeter an FSB Frische Service Berlin im SEGRO Airport Park Berlin

Luftaufnahme vom SEGRO Airport Park Berlin, © SEGRO Deutschland GmbH

SEGRO Airport Park Berlin, © SEGRO Deutschland GmbH

SEGRO hat für den „SEGRO Airport Park Berlin“ das Unternehmen FSB Frische Service Berlin als neuen Mieter für insgesamt rund 1.800 Quadratmeter Gewerbefläche gewinnen können. Dabei handelt es sich um einen Kühllogistiker, der im Großraum Berlin die Lagerung, Kommissionierung, Distribution und den Filialservice für ultrafrische Produkte anbietet.

Der Gewerbeteil des Parks umfasst bisher knapp 49.000 Quadratmeter Mietfläche. Bereits sechs Monate nach Fertigstellung ist die vierte Phase nun bereits zur Hälfte vermietet - noch rund 6.000 Quadratmeter stehen zur Anmietung ab 700 Quadratmetern zur Verfügung. Die ersten drei Phasen sind bereits vollvermietet. Darüber hinaus befinden sich noch drei weitere Bauphasen in der Planung. Im Mai hatte SEGRO zudem bereits die Vollvermietung des 72.500 Quadratmeter großen Logistikteils des „SEGRO Airport Park Berlin“ erreicht.

„Bei dieser Anmietung zeigt sich erneut der optimale Standort unseres Parks für Unternehmen, die in der Lage sein müssen, in möglichst kurzer Zeit ganz Berlin erreichen zu können“, sagt Christina Schultz, Senior Leasing Manager bei SEGRO.

Der „SEGRO Airport Park Berlin“ befindet sich direkt an der B 96a in unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen Hauptstadtflughafen und bietet durch die A 113 sowie A 117 eine optimale Anbindung an das Autobahnnetz.

Pressekontakt:
Daniel Hosie | PB3C GmbH
Telefon: +49 40 540 908 420 | E-Mail: hosie@pb3c.com 
Internet: www.segro.com