Immexa AG feiert Richtfest für das "OfficeLab H2"

Grund zu feiern: Fertigstellung des "OfficeLab H2" Rohbaus in der James-Franck-Straße | © immobilien-experten-ag.

Grund zu feiern: Fertigstellung des "OfficeLab H2" Rohbaus in der James-Franck-Straße | © immobilien-experten-ag.

In der James-Franck-Straße wurde am 11. April 2019 die Fertigstellung des Rohbaus "OfficeLab H2" mit einem Richtfest gefeiert.

Das rund 3.800 Quadratmeter umfassende OfficeLab kombiniert einen modernen Bürotrakt mit hochspezialisierten Produktions- und Serviceflächen. Beim OfficeLab H2 handelt es sich um den sechsten von insgesamt 17 Neubauten auf dem Campus „Am Oktogon“ in der Rudower Chaussee in Berlin Adlershof. Erst vor wenigen Wochen wurde der Grundstein für den Landmark-Büroturm B5 gelegt.

Die Bezeichnung OfficeLab steht für einen zukunftsorientierten Gebäudetyp, der moderne Büros nutzerspezifisch mit weiteren hochspezialisierten Flächenarten kombinieren kann. Im Falle des OfficeLab H2 wird – wie bei seinem bereits errichteten Nachbar H1 – ein vorgelagertes Bürogebäude an eine hochfunktionale Produktions- und Servicehalle angebunden. Der Neubau wird über rund 3.800 Quadratmeter verfügen, davon circa 2.300 Quadratmeter Bürofläche und 1.500 Quadratmeter Hallenfläche. Er wird nahezu baugleich zu dem benachbarten und voll vermieteten OfficeLab H1 errichtet.

Ihr Kontakt:
Mareike Lechner | Vorstand | immobilien-experten-ag.
Telefon: +49 30 88 91 33 77 | E-Mail: mareike.lechner@immexa.de 
Internet: www.immexa.de | www.mieten-in-adlershof.de