Amazon wird Mieter im EDGE East Side Berlin

Visualisierung des EDGE East Side Berlin, © edge.tech

Visualisierung des EDGE East Side Berlin an der Warschauer Brücke, © edge.tech

Visualisierung des Innenbereichs im EDGE East Side Berlin, © edge.tech

Visualisierung des Innenbereichs im EDGE East Side Berlin, © edge.tech

Der Internetkonzern Amazon baut seine Präsenz in Berlin weiter aus und mietet dafür einen Teil des neuen „EDGE East Side Berlin“ an, das derzeit in Berlin-Friedrichshain in der Nähe der Warschauer Brücke errichtet wird.

Insgesamt 28 der 35 Stockwerke und somit 55.000 Quadratmeter des 140 Meter hohen Büroturms werden von Amazon angemietet; in die restlichen Etagen werden andere Unternehmen einziehen. Nach der Fertigstellung im Jahr 2023 können Amazon und die anderen Mieter ein intelligentes Gebäude beziehen, dessen technische Infrastruktur Energieeffizienz und Nachhaltigkeit gewährleistet. Das von der Bjarke Ingels Group entworfene Gebäude erhielt bereits ein Platin-Vorzertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) sowie die gezielte WELL v2 Core & Shell Gold Zertifizierung durch das International WELL Building Institute.

Hinsichtlich des Einzugstermins erklärt Jonathan Weiss, Leiter des Forschungs- und Entwicklungsstandortes von Amazon in Berlin: „Da wir nur Mieter und nicht Eigentümer sind, haben wir auf die Bauzeit keinen Einfluss. Nach Fertigstellung des Rohbaus brauchen wir noch etwas Zeit, um unsere gemieteten Flächen einzurichten – damit sich unsere Mitarbeiter wohlfühlen und produktiv arbeiten können.“ Geplant ist ein sukzessiver Einzug nach der Fertigstellung. Bis es soweit ist, bleibt Amazon in den bisherigen Büros in Mitte.

Das „EDGE East Side Berlin“ wird aber nicht nur Unternehmen wie Amazon Platz bieten, sondern in den ersten fünf Stockwerken Dienstleistungen und Räumlichkeiten für eine vielseitige und halböffentliche Nutzung durch Unternehmen und Besucher zur Verfügung stellen.

Weitere EDGE-Gebäude entstehen unter anderem am Berliner Bahnhof Südkreuz, in der EuropaCity und in der Hamburger HafenCity. Bereits fertiggestellt wurden EDGE Olympic in Amsterdam sowie das Unilever Nordamerika-Headquarter in New York.

Ihr Kontakt:
Internet: www.edge.tech