CA Immo schließt Langzeit-Mietvertrag mit DKB im Upbeat in Berliner Europacity ab

© CA Immo AG

Visualisierung Upbeat © CA Immo AG

CA Immo hat mit der Deutschen Kreditbank AG (DKB) einen langfristigen Mietvertrag über rund 34.850 m² Mietfläche für die Landmark-Büroentwicklung Upbeat in der Berliner Europacity abgeschlossen. Upbeat wird als hochwertiges, innovatives, grünes, gesundes und sicheres Bürogebäude mit modernster Technik und nachhaltigem Betrieb entwickelt und soll mindestens die Zertifizierungen DGNB (Gold), WiredScore (Platin) und WELL (Gold) erhalten.

Andreas Quint, CEO der CA Immo: „Upbeat wird die zehnte Büroentwicklung der CA Immo im Berliner Teilmarkt Europacity sein und der Berliner Skyline ein weithin sichtbares Landmark hinzufügen. Wir freuen uns, dass die DKB CA Immo das Vertrauen schenkt, ihre neue Unternehmenszentrale zu realisieren. Der Abschluss dieses Mietvertrages bestätigt einmal mehr den erfolgreichen strategischen Fokus auf das Investment, das Management und die Entwicklung moderner, urbaner Büros. Wesentliche Parameter sind dabei ein nutzerorientiertes Design, grüne, gesunde aber auch sichere Mietflächen sowie intelligente und nachhaltige Gebäude.“

Als eine der führenden Retail- und Geschäftsbanken ist die DKB bereits seit 1990 erfolgreich am Markt. Mit ihren über 4,6 Millionen Kunden setzt die zweitgrößte Direktbank in Deutschland auf smartes Online-Banking in Verbindung mit einem nachhaltig ausgerichteten Geschäftsmodell. Nach der Fertigstellung des Upbeat-Gebäudes wird die DKB ihre Berliner Zentrale in die Immobilie verlegen. Im Rahmen des Mietvertragsabschlusses wurde die DKB von der Rechtsanwaltskanzlei P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte und Steuerberater mbB sowie der Savills Immobilien Beratungs-GmbH erfolgreich beraten.

Stefan Unterlandstättner, CEO der DKB: „Die DKB ist seit ihrer Gründung 1990 stetig gewachsen und seit Jahrzehnten mit der Hauptstadt Berlin eng verbunden. Der DKB-Campus ist ein weiterer historischer Meilenstein für uns. Er steht für unseren Wachstumskurs sowie die Transformation der DKB zum Technologieunternehmen. Als einer der größten Arbeitgeber in Berlin übernehmen wir Verantwortung und bekennen uns heute und in Zukunft weiterhin zum Standort Berlin. Modernste Architektur in Verbindung mit einem nachhaltigen Raum- und Energiekonzept schaffen smarte Arbeitsumgebungen. Wir freuen uns auf 2025!“

Mit einem Bestandsportfolio von 15 Gebäuden mit einer Gesamtfläche von 210.809 m² Mietfläche und einer Entwicklungspipeline von derzeit zwei Projekten mit einer Gesamtfläche von 36.206 m² Mietfläche im Bau (ohne Upbeat) verfügt CA Immo in Berlin über eine lange und erfolgreiche Erfolgsbilanz bei der Entwicklung moderner, nachhaltiger Büroflächen – insbesondere auch im Berliner Teilmarkt Europacity. Mit dem Start dieser Entwicklung unternimmt CA Immo einen weiteren Schritt in ihrer Marktexpansionsstrategie und ihrem Investitionsprogramm und stellt damit die Weichen für ein kontinuierliches Wachstum der wiederkehrenden Erträge bei gleichzeitig kontinuierlicher Qualitätssteigerung des Bestandsportfolios.

Upbeat - Highlights der Entwicklung
Upbeat markiert in erstklassiger Lage den städtebaulichen Auftakt des Berliner Teilmarkts Europacity. Das Gebäude überzeugt durch eine hohe Sichtbarkeit und sehr gute Erreichbarkeit. In der Europacity wurden in jüngster Zeit erhebliche Investitionen in die Infrastruktur sowie in hochwertige Wohn- und Gewerbeflächen getätigt. Das Areal hat sich so zu einem attraktiven, dynamischen und bevorzugten Umfeld für Arbeit, Freizeit, Kultur und Wohnen entwickelt.
Das von den renommierten Berliner Architekten Kleihues + Kleihues entworfene Upbeat zeichnet sich durch eine moderne und organisch anmutende Architektur mit drei verschiedenen Gebäudehöhen, weitläufigen Dachterrassen und einer großen, offenen und transparenten Lobby aus. Das Untergeschoss nutzt die Topografie des Grundstücks und ermöglicht einen von der Öffentlichkeit getrennten Anlieferungseingang sowie eine großzügige Tiefgarage. Das Gebäude verfügt über einen öffentlichen Haupteingang direkt von der Heidestraße und einen Nebeneingang mit einer Vorfahrt für Taxis und PKW.
Die flexiblen Grundrisse des Gebäudes ermöglichen effiziente Bürokonzepte vom Zellenbüro über Kombilösungen bis hin zu Open Space Konzepten. Durch die hohe Flexibilität der Flächen sind diese leicht an zukünftige Anforderungen der Mieter anzupassen, da sich die Art und Weise, wie traditionelle Büroflächen genutzt werden, weiterentwickelt.


Ihr Pressekontakt:
CA Immobilien Anlagen AG
Markus Diekow | Leiter Unternehmenskommunikation Deutschland
E-Mail: markus.diekow@caimmo.de
Webseite: https://www.caimmo.com/de/