Verkehrsinfrastruktur

Berlin Brandenburg verfügt über eine leistungsstarke und moderne Verkehrsinfrastruktur. Das integrierte Güterverkehrskonzept sorgt dafür, dass die Warenströme intelligent bewältigt werden. Die Güterverkehrszentren der Region schaffen die infrastrukturellen Voraussetzungen dafür.

  • Knapp 900 Kilometer Streckenlängen bei 12 Autobahnen
  • 1.500 Kilometer Eisenbahnhauptstrecken
  • rund 1.300 Kilometer Bundeswasserstraßen, die weitgehend auch für den Güterverkehr relevant sind
  • 6 Güterverkehrszentren
  • 5 öffentliche Terminals für Kombinierten Verkehr (KV)
  • 280 Güterverkehrsstellen für Umschlag per Schiene und Straße
  • 12 öffentliche Binnenhäfen als Schnittpunkte für den Güterverkehr