Wissenschafts-und Hochschullandschaft

Berlin Brandenburg weist die höchste Forschungsdichte in Deutschland auf

  • 7 Universitäten
  • Über 50 Hoch- und Fachhochschulen
  • Mehr als 100 außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, z.B. Helmholtz-Gesellschaft, Leibniz-Vereinigung, Fraunhofer- und Max-Planck-Gesellschaft
  • Beste Voraussetzungen für Kooperationen und innovative Entwicklungen

In Berlin Brandenburg kooperieren Wissenschaft und Wirtschaft eng miteinander, sodass ein intensiver Wissenstransfer erfolgen kann

  • Hochschul- und Branchentransferstellen
  • Clusterinitiativen
  • Innovative Netzwerke und die Patentverwertungsagenturen
  • 46 Technologieparks und -zentren mit speziellen Flächen und Unterstützungsangeboten

Ein international akademischer Nachwuchs in Berlin Brandenburg ist sicher gestellt

  • Universitäten und Hochschulen mit rund 180.000 Studenten
  • Nachwuchsfachkräfte in nahezu allen Fachrichtungen - besonders Ingenieur- und Naturwissenschaftler
  • Spitzenplätze für die Freie Universität Berlin und die Humboldt-Universität zu Berlin bei der Anzahl internationaler Gastwissenschaftler

Weitere Informationen zur Wissenschafts- und Hochschullandschaft in Berlin und Brandenburg finden Sie im Berlin Business Location Center sowie auf der Webseite der Wirtschaftsförderung Brandenburg.