ZeSys e.V. feiert Richtfest in Adlershof

© ZeSys e.V.

© ZeSys e.V.

Der ZeSys e.V., ein gemeinnütziges Institut für angewandte Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen, feierte am 8. Juni 2017 Richtfest eines neuen Institutsgebäudes im Wissenschafts- und Technologiepark Berlin Adlershof (Wagner-Régeny-Straße Ecke Hans-Schmidt-Str.). Der dreieinhalb-geschossige Bau mit einer Nutzfläche von circa 1.080 Quadratmetern bietet Büro- und Laborräume für die derzeit 22 festen Mitarbeiter des privaten Instituts.

„ZeSys, das Zentrum für eingebettete Systeme e.V., sieht sich als Forschungspartner für den innovativen unternehmerischen Mittelstand,“ erklärt Prof. Dr. Holger Schlingloff, Vorsitzender des Vereinsvorstands, „insofern passen wir hervorragend in das Profil des Hochtechnologiestandorts Adlershof. Der Neubau ermöglicht es, unsere Laborkapazitäten zu erweitern und auszubauen, sodass wir uns zu einem anwendungsorientierten Forschungsdienstleister zur Stärkung der kleinen und mittelständischen Unternehmen über die Grenzen Berlins und Brandenburg hinaus entwickeln können.“