Vermietungsstart der „Wiener Etagen“ in der Berliner Europacity

Mit den „Wiener Etagen“ entsteht nun der dritte und letzte Neubaukomplex des Bauträgers Richard Ditting und des Immobilienunternehmens Quantum in der Berliner Europacity | © bloomimages

Mit den „Wiener Etagen“ entsteht nun der dritte und letzte Neubaukomplex des Bauträgers Richard Ditting und des Immobilienunternehmens Quantum in der Berliner Europacity | © bloomimages

Die Berliner Europacity nimmt weiter Gestalt an. Nachdem die „Budapester Höfe“ fertiggestellt und vollständig vermietet sind, beginnt Grossmann & Berger nun mit der Vermarktung weiterer 72 Wohneinheiten des „Prager Karrees“ sowie mit der Vermarktung von 36 Wohnungen der „Wiener Etagen“ im zweiten Bauabschnitt. Die drei Neubauten des Bauträgers Richard Ditting und des Auftraggebers bzw. zukünftigen Eigentümers Quantum befinden sich zwischen Heidestraße und Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal im Stadtteil Moabit.

Die „Wiener Etagen“ bestehen aus drei sechs- bis siebengeschossigen Gebäuden in geschlossener Bauweise. Sie umfassen insgesamt 128 Mietwohnungen sowie eine Ladeneinheit. Das Projekt wird als KfW-Effizienzhaus 70 auf Basis der 2014 geltenden Energieeinspar-Verordnung realisiert.

Im zweiten Bauabschnitt entstehen 36 Mietwohnungen mit zwei bis vier Zimmern, wovon die Mehrheit Drei-Zimmer-Wohnungen sind. Die Wohnflächen reichen von 41 bis 115 Quadratmeter. 

Auch im benachbarten „Prager Karree“ gehen nun weitere 72 Wohnungen im zweiten Bauabschnitt in die Vermarktung. Dabei handelt es sich um Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit Größen zwischen 37 und 110 Quadratmeter Wohnfläche. 

Ihr Kontakt:
Grossmann & Berger GmbH
Telefon: +49 40 350 80 2-0
Internet: www.grossmann-berger.de | www.wiener-etagen.de | www.prager-karree.de