Sommerflugplan 2018 - von Berlin in die Welt

© Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Eine Vielzahl attraktiver Reiseziele und Flugverbindungen bietet der diesjährige Sommerflugplan, der seit dem 25. März 2018 gilt. Insgesamt 89 Fluggesellschaften verbinden Berlin und Brandenburg mit 185 Zielen in 56 Ländern.

Am Flughafen Berlin-Tegel stellen sich easyJet, Eurowings, Germania sowie viele andere Airlines neu auf und bieten zahlreiche zusätzliche Deutschland- und Europa-Verbindungen ab Berlin an. Fernreisende haben mit Singapur, Toronto, New York, Peking, Doha und Ulaanbator auch diesen Sommer attraktive Langstreckenverbindungen aus denen sie wählen können.
Mit insgesamt fünfzehn Interkontinentalverbindungen, davon sechs Langstrecken, 107 Europazielen, 10 Inlandsverbindungen sowie gestiegenen Frequenzen, bietet der Sommerflugplan ab Tegel einen abwechslungsreichen Flugplan in die Welt. Insgesamt fliegen von dort 64 Fluggesellschaften zu 132 Zielen in 46 Ländern.

Die Top-Reiseziele ab Tegel sind innerdeutsch Frankfurt, München und Düsseldorf sowie in Europa Zürich, Wien und Palma de Mallorca.

Ab Berlin-Schönefeld fliegen diesen Sommer insgesamt 34 Fluggesellschaften elf interkontinentale und 108 europäische Ziele in 42 Ländern an. Hinzukommt eine innerdeutsche Verbindung nach Köln-Bonn. Die beliebtesten Reiseziele ab Schönefeld sind Moskau, London-Gatwick und Barcelona.

Ihr Kontakt: Pressestelle | Unternehmenskommunikation | Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Telefon: +49 30 6091 70 100 | E-Mail: pressestelle@berlin-airport.de
Internet: www.berlin-airport.de