Richtfest für 152 Wohnungen in Schönefeld

Richtfest Schönefeld v.l.n.r.: Projektleiter Rainer Buchenauer, Bonova Deutschland GmbH, Dr. Udo Haase, Bürgermeister der Gemeinde Schönefeld | © Bonova Deutschland GmbH

Aussenansicht Mietwohnungen im Quartier „Wohnen am Park" | © Bonova Deutschland GmbH

Der Projektentwickler Bonava und die Pensionskasse der Bewag feierten am 22.11.2018 gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Udo Haase Richtfest für weitere 152 Mietwohnungen am Bayangol-Park in Schönefeld. Das Bauvorhaben an der Bertolt-Brecht-Allee umfasst insgesamt sieben Mehrfamilienhäuser mit 10.300 Quadratmetern Wohnfläche und bildet den fünften Bauabschnitt des Quartiers „Wohnen am Park".

„Die ersten 200 Mietwohnungen im Quartier sind quasi schon komplett vermietet, doch die Liste der Interessenten nimmt nicht ab. Schönefeld wird immer attraktiver. Gut, dass die nächsten Wohnungen deshalb schon ab April bezugsfertig sein werden. Die letzten der 152 Schlüssel werden wir bis Ende 2019 übergeben können", berichtet Bonava-Projektleiter Rainer Buckenauer.

Der gesamte Abschnitt wurde im Rahmen eines Immobilienpakets bereits im November 2017 von der Pensionskasse der Bewag erworben. Die Wohnungen, ausgestattet mit Einbauküchen und Laminatboden, sind jeweils per Aufzug barrierearm erreichbar. Die Größen variieren zwischen rund 49 und 100 Quadratmetern verteilt auf 1,5 bis 4 Zimmer mit Balkon oder Terrasse.

Über das Quartier „Wohnen am Park"
Die Mietwohnungen im Schönefelder Zentrum bilden den fünften Bauabschnitt eines großen Wohnquartiers rund um den Bayangol-Park. Auf einem insgesamt gut 115.000 Quadratmeter großen Areal entlang der Bertolt-Brecht-Allee wird Bonava insgesamt rund 1.000 Wohnungen und Häuser bauen. 105 Reihenhäuser, 208 Mietwohnungen sowie 48 Eigentumswohnungen sind bereits fertiggestellt und weitgehend bezogen. Ein weiterer Bauabschnitt mit 140 Eigentumswohnungen samt Tiefgarage wird derzeit vorbereitet.

 

Ihr Kontakt:
Christian Köhn | Unternehmenskommunikation | Bonova Deutschland GmbH
Telefon: +49 3361 670 202 | E-Mail: christian.koehn@bonova.com
Website: www.bonova.de