Porsche eröffnet neue Niederlassung in Berlin-Adlershof

Quelle: vwimmobilien.de

© Foto: Carsten Baur (ganz links) und Roland Körner (zweiter von rechts) von Volkswagen Immobilien übergaben am Freitag, dem 14. Juli 2017 den symbolischen Schlüssel für das Porsche Zentrum Berlin-Adlershof an (v.l.n.r) Heinz Moreira (Geschäftsführer Porsche Zentrum Berlin-Adlershof), Patrick Henkel (Vorsitzender der Geschäftsführung Porsche Berlin) und Tobias Roch (Geschäftsführer der Porsche Niederlassung Berlin-Potsdam), Quelle: vwimmobilien.de

Mitte Juli 2017 eröffnete mit einer symbolischen Schlüsselübergabe eines der weltweit modernsten Porsche Zentren am Wissenschaftsstandort Berlin-Adlershof. „Mit der neuen Niederlassung reagieren wir auf die Bedeutung des stetig wachsenden Marktes in und um Berlin“, sagte Jens Puttfarcken, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH. „Das dritte Porsche Zentrum ist für unsere Kunden ideal zu erreichen. Es liegt verkehrsgünstig an der Stadtautobahn A113 und in der Nähe des neuen Hauptstadtflughafens BER.“ Der zweigeschossige Neubau mit einer Bruttogrundfläche von circa 3.000 Quadratmetern befindet sich auf einem rund 10.000 Quadratmeter großen Grundstück. Neben einer großzügigen Ausstellungsfläche mit Verkauf und Service verfügt das Objekt über einen Werkstattbereich mit Lager sowie Büro- und Sozialräume für die Autohausmitarbeiter.

Ihr Kontakt:
Tobias Fruh I Pressesprecher I Volkswagen Immobilien GmbH
Telefon: +49 5361 264 378 I E-Mail: tobias.fruh@vwimmobilien.de
Internet: www.vwimmobilien.de