Neue Langstrecken in die USA und nach Kanada

© fotolia.com

© fotolia.com

Die Nordamerikaverbindungen ab Berlin werden zum Sommerflugplan 2017 weiter ausgebaut.

airberlin erweitert ihr Langstreckennetz in die USA deutlich: Ab Mai 2017 werden erstmals San Francisco (viermal wöchentlich) und Los Angeles (dreimal wöchentlich) an der Westküste angeboten. Zusätzlich stockt die Fluggesellschaft ihre Verbindungen nach New York (JFK) und Miami auf. Bereits seit Winter 2016/2017 wird Chicago, die Metropole am Lake Michigan, fünfmal wöchentlich von airberlin angeflogen. Ab Juni verbindet Air Canada rouge viermal wöchentlich Berlin mit Toronto in Kanada. Delta Air Lines kommt nach Berlin zurück und startet Ende Mai ebenfalls täglich nonstop nach New York.