Erster Mietvertragsabschluss für „Log Plaza Brandenburg 2“

© Foto, Quelle: ALCARO Invest GmbH

© Foto, Quelle: ALCARO Invest GmbH

Alcaro Invest hat im Oktober die erste Teilfläche seines spekulativen und derzeit noch in der Entstehung befindlichen Logistikparks im Südwesten von Berlin vermietet. Für die erste Einheit im „Log Plaza Brandenburg 2“ hat sich die Innight Express Germany GmbH entschieden. Nutzer ist die Innight-Marke nox NachtExpress, die ihre beiden Lager in Potsdam und Sellin im mittlerweile siebten Alcaro-Logistikpark im GVZ Großbeeren zusammenlegen wird.

Der langfristige Mietvertrag über ca. 10.000 Quadratmeter Logistik- und ca. 1.000 Quadratmeter Bürofläche wurde vom Immobilienberatungsunternehmen Realogis vermittelt. Der Bezug der Halle ist für das erste Quartal 2018 geplant. Auf einer Grundstücksfläche von ca. 75.000 Quadratmetern werden im „Log Plaza Brandenburg 2“ insgesamt ca. 38.000 Quadratmeter technisch hochwertige und energieeffiziente Neubauflächen mit 24-Stunden-Nutzung in zwei Bauabschnitten errichtet.

Die noch verfügbaren Flächen werden laut Oliver Bühler, Projektleiter bei Alcaro Invest, sukzessive fertiggestellt und können zum jetzigen Zeitpunkt noch den Bedürfnissen der Mieter angepasst werden.

Ihr Kontakt:
Joachim Gollnick I Leiter Marketing & Vertrieb I IPG Infrastruktur- und Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Telefon: +49 331 200 84 24 I E-Mail: gollnick@ipg-potsdam.de
Internet: www.ipg-potsdam.de