Die Buckower Felder – Neuer Wohnraum für Berlins Süden

Quelle: ANP Architektur- und Planungsgesellschaft mbH

© Abgestimmter städtebaulicher Entwurf, Quelle: ANP Architektur- und Planungsgesellschaft mbH

Auf den Bukower Feldern im Berliner Stadtteil Neukölln - nur 7,2 km Luftlinie vom BER entfernt - soll ein neues Stadtquartier mit circa 950 Wohneinheiten und einer Gesamtwohnfläche von circa 63.800 Quadratmetern entstehen. Davon entfallen rund 57.700 Quadratmeter auf Geschossbau und circa 4.100 Quadratmeter auf Eigenheime oder Wohneinheiten mit einer stadtvillenartigen Struktur sowie rund 1.000 Quadratmeter auf eine Kita. Die STADT UND LAND strebt im Zuge der Quartiersentwicklung die Schaffung eines eigenständigen innovativen Quartiers mit Wiedererkennungswert und einem guten sozialen Miteinander an diesem Standort an. Um dies auch baulich zu unterstützen, dient im ersten Schritt das kooperative Werkstattverfahren zur Entwicklung eines Leitfadens. Mit der Neugestaltung der Buckower Felder wird einem breitem Spektrum der Bevölkerung kostengünstiger und bezahlbarer Wohnraum zur Verfügung gestellt werden.

 

 

Ihr Kontakt:
Carsten Hartwig I WoBeGe Wohnbauten- und Beteiligungsgesellschaft mbH
Telefon: +49 30 63 99 05 55 I E-Mail: carsten.hartwig@wobege.de
Internet: www.buckowerfelder.de