Deutschlands erste öffentliche LNG-Tankstelle eröffnet

© IPG mbH

© IPG mbH, v.l.n.r.: Heinz Meyer und Matthias Strehl (Meyer Logistik), Oliver Giese (Uniper/Liqvis), Norbert Barthle (parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium), Timm Kehler (Zukunft Erdgas)

Heute eröffnete die Uniper-Tochter Liqvis und der Lebensmittel-Logistikdienstleister Meyer Logistik die erste öffentlich zugängliche Tankstelle für verflüssigtes Erdgas auf dem Gelände von Meyer Logistik im GVZ Berlin Ost Freienbrink.

Als Teil des „Blue Corridor“-Projekts der Europäischen Union dient die hochmoderne Tankanlage der LNG-Versorgung entlang der Hauptverkehrsrouten in Europa und kann auch von externen Spediteuren und Fuhrunternehmen genutzt werden. Um die derzeit mobile Tankanlage durch eine stationäre zu ersetzen, werde man laut Karl-Josef Grobbel, Senior-Projektmanager bei Liqvis, ein 3.000 Quadratmeter großes Grundstück im GVZ erwerben.