CO2-neutrales Wohnen im Königspark in Königs Wusterhausen

Mit dem Königspark entsteht im Norden von Königs Wusterhausen ein neuer Stadtteil - in der direkten südlichen Peripherie Berlins.

Die Projektgesellschaft SolWo Königspark GmbH plant hier ein CO2-neutrales Quartier mit 288 Wohnungen sowie einer Kita. Die Zielsetzung des Projekts: Wohnraum zu bezahlbaren Preisen dank grüner Mietverträge – ohne zusätzliche Kosten für Wärme und Strom. Alle Gebäude werden in ökologisch und energetisch optimierter Bauweise errichtet. Die Kombination von Effizienzhäusern und Elektromobilität erzeugt mehr Energie, als vor Ort verbraucht wird. Photovoltaikanlagen auf den Dächern nutzen Elektrofahrzeuge als mobile Stromspeicher. Der Baubeginn für den Königspark ist für das Frühjahr 2017 vorgesehen und die Fertigstellung wird voraussichtlich Ende 2018 erfolgen.