Argon und GW-K errichten Rathausquartier in Schönefeld am neuen BER

Visualisierung: Rathaus Quartier Schönefeld, © GW-C Grundwert Consult AG

Die Argon GmbH aus Stuttgart und die GW-K Grundwert Konzept GmbH aus Berlin planen als Joint Venture ein Wohn- und Gewerbequartier südlich von Berlin mit einem Projektvolumen von rund 100 Mio. Euro.

Die Grundstücke befinden sich direkt am Rathaus Schönefeld in der Hans-Grade-Allee, unweit des neuen Flughafens BER.

Die Planung des beauftragten Architekturbüros Orange Blue mit Sitz in Stuttgart sieht eine Gesamtwohnfläche von ca. 24.000 Quadratmeter vor, wodurch rund 330 Wohneinheiten entstehen werden. Die Gewerbefläche soll ca. 14.000 Quadratmeter betragen. In dem gewerblichen Teil entstehen ein Hotel mit ca. 8.120 Quadratmeter BGF, für welches noch ein Betreiber gesucht wird, und ein Bürogebäude mit ca. 8.430 Quadratmeter BGF, zu dem man sich in ersten Gesprächen mit Mietern befindet.

Mit dem Bau des Wohnungsteils, für den der Bauantrag bereits eingereicht wurde, soll 2019 begonnen werden und die Fertigstellung soll 2021 erfolgen.

Ihr Kontakt:
GW-C Grundwert Consult
Telefon: +49 30 206 19 936 | E-Mail: mail@grundwert-consult.de
Internet: www.grundwert-consult.de


Argon GmbH
Telefon: +49 711 99 33 88 810 | Internet: www.argon.ag