1. Spatenstich zur Errichtung des „City Center Schönefeld“

Im unmittelbaren Ortskern des neuen Schönefeld, an der Hans-Grade-Allee, errichtet die RECONA GmbH & Co. KG 43. Vermögensverwaltungs KG das „City-Center Schönefeld“.

Auf dem ca. 8.700 Quadratmeter großen, zwischen Grundschule und Schwimmbad sowie gegenüber dem Rathaus liegenden, Grundstück entsteht damit ein 5-geschossiges Gebäude mit zunächst 3.800 Quadratmeter Handelsflächen, einem Hotel mit 155 Zimmern sowie einem Boardinghaus mit 42 Appartments. Auf zwei Parkebenen und im Erdgeschoss werden ca. 300 PKW-Stellplätze zur Verfügung stehen. Final wird das Gebäude insgesamt über ein umbautes Raumvolumen von über 80.000 Quadratmeter verfügen. Am 9. September 2016 erfolgte der 1. Spatenstich, die Eröffnung des Gebäudes ist für Ende des 2. Quartals 2018 geplant. Die RECONA GmbH & Co. KG 43. Vermögensverwaltungs KG ist eine gemeinsame Tochter der RECONA Holding und ANTAN Real Estate. Insgesamt investiert RECONA ca. 22 Millionen Euro in dieses Bauvorhaben.